Wetzlar von A bis Z

In einer Blogparade fordert Birgit Ebbert dazu auf, die eigene Stadt mit kurzen Schlagworten von A bis Z zu beschreiben. Dabei sind schon sehr interessante Porträts herausgekommen, wie ich finde. Ich habe mich vor einiger Zeit mit Arnstadt beteiligt, einer hübschen Stadt in Thüringen, in deren Nähe ich seit 15 Jahren lebe. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich aber im Raum Wetzlar. Da meine Familie immer noch dort lebt und ich gelegentlich dort bin, überlegte ich schon seit einigen Wochen, ob ich nicht auch eine Zusammenstellung über Wetzlar machen sollte. Gestern erzählte ich auf einer Familienfeier von dem Projekt und der Schwierigkeit, einen Begriff für den Buchstaben Y zu finden. Spontan erzählte meine Schwägerin, dass es in Wetzlar ein Y-förmiges Haus gibt, das im Volksmund Y-Haus genannt wird. Das besiegelte meinen Beschluss. Wenn es etwas fürs Y gibt, kann der Rest ja kein Problem mehr sein. Oder?

A: Partnerstadt Avignon, Avignon-Anlage, Altstadt, Alte Lahnbrücke

B: Charlotte Kestner geb. Buff (Werthers Lotte), August Bebel, Buderus, Oskar Barnack

C: Partnerstadt Colchester, Colchester-Anlage

D: Dom, Deutschordenshof, Dill

E: Europabad, Evangeliums-Rundfunk, Eselsgässchen

F: Fachwerkhäuser, Fischmarkt, Finsterloh

G: Goethe, Gallusmarkt

H: Hensoldt, Hospitalkirche, HSG Wetzlar, Fabian Hambüchen

I: Partnerstadt Ilmenau, Ingelheimsches Palais

J: Karl Wilhelm Jerusalem, Jerusalem-Haus

K: Karlsmunt, Kirschenwäldchen, Kellertheater, Nia Künzer

L: Lahn, Lotte-Haus, Leitz, Leica, Irmgard von Lemmers-Danforth, Langgasse

M: Minox

N: Naturschutz-Zentrum Hessen

O: Ochsenfest, Optik-Parcours

P: Phantastische Bibliothek, Palais Papius

Q: QuABB (Qualifizierte Berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufsschule und Betrieb)

R: Reichskammergericht, Rosengärtchen, Rittal-Arena

S: Stadthaus am Dom, Stoppelberg, Partnerstädte Schladming und Siena, Schladming-Anlage, Spilburg, Schillerplatz

T: Theutbirg-Basilika, Tile Kolup (der falsche Kaiser)

U: Uferstraße

V: Viseum, Freiherr vom Stein

W: Wetzlarer (Industrie)Festspiele

X: nix mit X

Y: Y-Haus

Z: Zivildienstschule, Zollamt

0 Replies to “Wetzlar von A bis Z”

  1. Pingback: Schwalenberg-ABC oder mein Bullerbü (2) | Übersetzen und Literatur, doch nicht nur

  2. Pingback: Meine Stadt von A bis Z – Hamburg | Übersetzen und Literatur, doch nicht nur

  3. Pingback: Blogparade “Meine Stadt von A bis Z” | AutorenBlog von Birgit Ebbert

  4. Pingback: Zum Abschluss der Blogparade “Meine Stadt von A bis Z” | AutorenBlog von Birgit Ebbert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*