Britta Freith, Bigi Möhrle: Hinterm Stall die Blumen. Landfrauen und ihre Gärten

Um es gleich vorweg zu nehmen: Ich habe wenig Ahnung von Gärten. Ich habe selber nur einen kleinen Reihenhausmittelgarten, in dem ich vor mich hin wurschtele, meine kleinen Erfolge, aber auch Misserfolge erlebe. Über die Jahre habe ich natürlich viel weiterlesen Britta Freith, Bigi Möhrle: Hinterm Stall die Blumen. Landfrauen und ihre Gärten

Liane von Droste: Dazwischen der Ozean

Ihr erinnert euch sicher noch an die Blogger-Aktion zum Welttag des Buches? Ich habe dabei tüchtig in den beteiligten Blogs gestöbert, mich bei etlichen Gewinnspielen beteiligt und am Ende tatsächlich fünf oder sechs Bücher gewonnen. Darunter auch eins, auf das weiterlesen Liane von Droste: Dazwischen der Ozean

Mary Elizabeth Braddon: Das Geheimnis der Lady Audley

Das Geheimnis der Lady Audley erschien 1861 als Fortsetzungsroman in einem Magazin. Der Krimi machte die Autorin Mary Elizabeth Braddon berühmt. Sie veröffentlichte ihn als Buch, schrieb zahlreiche weitere Romane und schaffte es, damit ihre Familie zu ernähren. Die Übersetzerin weiterlesen Mary Elizabeth Braddon: Das Geheimnis der Lady Audley

Ein Stöckchen, ein Stöckchen!

Andrea Groh hat mir auf querbeet gelesen ein Buchstöckchen zugeworfen. Ich habe es gefangen und musste sieben Fragen rund ums Thema Buch beantworten, die ich teilweise richtig schwierig fand. Welches Buch liest du momentan? Nachdem ich am Wochenende Band 2 weiterlesen Ein Stöckchen, ein Stöckchen!

Margaret Mazzantini: Das schönste Wort der Welt

Manche von euch erinnern sich vielleicht: Dieses Buch habe ich bei der Aktion zum Welttag des Buches zweimal verlost. Eigentlich hatte ich es vorher lesen wollen, es dann aber nicht geschafft und nur ein wenig hineingelesen und mich ansonsten auf weiterlesen Margaret Mazzantini: Das schönste Wort der Welt