Ein bisschen makaber …

Königs haben es manchmal schon schwer. Sie müssen sich mit Sachen herumschlagen, mit denen wir Normalbürger meist wenig am Hut haben. Wenn ich mal sterbe, muss sich meine Familie um meine Beerdigung kümmern, ganz spontan, so wie es eben kommt. weiterlesen Ein bisschen makaber …

Heike Abidi: Zimtzuckerherz

Zugegeben, hätte ich das Buch in einer Buchhandlung auf einem Stapel liegen sehen, ohne mehr darüber zu wissen, hätte ich es mir nicht gekauft. Titel und Titelbild wären mir zu kitschig vorgekommen, sodass ich gar nicht näher hingesehen hätte. Da weiterlesen Heike Abidi: Zimtzuckerherz

Isabel Bogdan: Sachen machen

Solche Bücher lob ich mir: Ich sitze auf dem Sofa, lese und gluckse leise vor mich hin. Zwischendrin lautes Lachen. Auf die Frage, was denn so lustig sei, winke ich nur ab: „Musst du selber lesen.“ Ein solches Buch ist weiterlesen Isabel Bogdan: Sachen machen

Dichter ehrenhalber

Immer wieder wird darüber diskutiert, wann Maschinen in der Lage sein werden, Sprache korrekt zu verwenden. Vor allem wenn es um Übersetzungen geht, träumen ja viele von der Ein-Klick-Methode. Dass bloßes Füttern mit Informationen einfach nicht genug ist, hat uns weiterlesen Dichter ehrenhalber

Jennie Erdal: Die Ghostwriterin

Durch eine ihrer Übersetzerinnen kommt die Schottin Jennie in Kontakt zu einem Londoner Verleger, Tiger, einer äußerst schillernden Persönlichkeit. Er bietet ihr an, als Lektorin für ihn zu arbeiten. Für Jennie, Mutter von drei noch nicht schulpflichtigen Kindern, ist sein weiterlesen Jennie Erdal: Die Ghostwriterin

Martell Beigang: Zu Gast im eigenen Leben

Dies ist wieder eine Rezension für Blogg dein Buch: Ben ist Musiker. Seine Band hat sich aufgelöst und er hat die Nase voll von Auftritten in irgendwelchen schlecht besuchten Clubs. Außerdem hat seine Freundin Tine ihn verlassen und er weiß weiterlesen Martell Beigang: Zu Gast im eigenen Leben