Michael Obert: Karma Highway. Eine Höllenfahrt in die Seele Indiens

Das leuchtendgelbe Cover des Buchs Karma Highway zeigt kleine eine indische Gottheit und Reifenspuren.

Krieg auf den Straßen Wer das Wesen einer Nation ergründen wolle, behaupten Soziologen, brauche sich nur anzusehen, wie die Menschen sich im Straßenverkehr verhielten. Auf Indiens Straßen stirbt alle fünf Minuten ein Mensch. (…) Das motorisierte Chaos fordert hier mehr weiterlesen Michael Obert: Karma Highway. Eine Höllenfahrt in die Seele Indiens

Biggi Mestmäcker: Umweg Jakarta (KoLekt – Lieblingsprojekte 1)

Ein Buch, das niemanden kaltlässt Es gibt Bücher, die lassen einen einfach nicht kalt. Ich selber engagiere ich mich seit ziemlich genau zwei Jahren in der Flüchtlingshilfe. Dabei habe ich etliche bewegende Schicksale kennengelernt und viele Menschen getroffen, deren Einsatz weiterlesen Biggi Mestmäcker: Umweg Jakarta (KoLekt – Lieblingsprojekte 1)

Neue Blogkategorie: KoLekt – Lieblingsprojekte

Als Lektorin wandern sehr unterschiedliche Bücher über meinen Schreibtisch. Vom Fantasyroman über Krimis, Liebesromane bis zum Sachbuch reicht das Spektrum. Auch wenn ich während meiner Arbeit natürlich ganz anders an Bücher herangehe, als wenn ich sie in meiner Freizeit zum weiterlesen Neue Blogkategorie: KoLekt – Lieblingsprojekte

Said Musa Samimy: Afghanistan. Chronik eines gescheiterten Staates

Blick auf die neuere Geschichte Afghanistans Afghanistan ist ein Vielvölkerstaat, in dem Stammeszugehörigkeit über Nationalität steht. Dazu kommen verschiedene Religionen: Sunniten, Schiiten und Wahabiten. Die zahlreichen Parteien, die meist vor allem die eine oder anderen Volksgruppe vertreten, orientieren sich alle weiterlesen Said Musa Samimy: Afghanistan. Chronik eines gescheiterten Staates

Nik Salsflausen (Hrsg.): Afterwork mit Sisyphos

Griechische Mythologie modern präsentiert Griechische Sagen sind zeitlos. Noch heute begeistern sie Generation um Generation. Viele sind so bekannt, dass Stichworte reichen, damit (fast) jeder versteht, was gemeint ist, sie sind in unserer Alltagssprache verwurzelt. Völlig vergebens schuften wie Sisyphos, weiterlesen Nik Salsflausen (Hrsg.): Afterwork mit Sisyphos