Lesechallenge 2012: Halbzeit verpasst!

Nun ist mehr als ein halbes Jahr vergangen, seit ich den Lesechallenge auf Kastanies Bücher Blog entdeckte. Zur Erinnerung, die Aufgabe lautet: „Lies 26 Bücher von Autoren, deren Nachnamen mit den Buchstaben des Alphabets beginnen. Für die Buchstaben Q, X und Y wird jeder Nachname akzeptiert, der diese Buchstaben enthält. Laufzeit 01.01.2012 – 31.12.2012.“

Am Anfang dachte ich, das könne ja wohl kein großes Problem sein. Die Lesemenge ist auch keins. Aber es stellte sich heraus, dass gewisse Anfangsbuchstaben bei Nachnamen einfach häufiger vertreten sind als andere. Okay, das war mir an sich natürlich klar, aber nicht in diesem Ausmaß. Zwischenzeitlich stand ich verzweifelt vor den Bücherregalen und habe gesucht, ob ich überhaupt schon jemals einen Autor mit beispielsweise I gelesen habe. Ja, habe ich: Arnaldur Indridason. Dann weiß ich ja schon, von wem ich demnächst mal wieder einen Krimi kaufe …

Bei anderen Buchstaben gibt es Autoren, auf die ich einfach keine richtige Lust habe. So habe ich ein Buch von Assia Djebar, was schon seit Jahren auf meinem Stapel ungelesener Bücher wartete, nicht zu Ende gelesen und schon gar keine Lust, es zu rezensieren … Man sollte nicht meinen, dass das D so schwierig ist. Ich muss wohl doch mal einen Roman schreiben, aber bis Dezember schaffe ich das nicht. 😉 Wenn ich nichts finde, lese ich im Winter wohl mal wieder Charles Dickens, das macht immer Spaß.

Überhaupt bin ich in den letzten Wochen nicht so viel zum Lesen gekommen. Der nahende Urlaub sollte das wieder ausgleichen, ich habe schon fleißig Lektüre gekauft. Je nach Wetter wird es auch wenig geben, was mich von den Büchern abhält!

Doch trotz aller Schwierigkeiten: Es fehlen nur noch 8 Buchstaben! Es wäre ja gelacht, wenn ich das in gut 5 Monaten nicht hinbekommen würde!

A

Adler-Olsen, Jussi: Das Alphabethaus (der Titel passt doch hervorragend, um eine alphabetische Lesechallenge einzuleiten ;-) ) – Februar

B

Bullough, Tom: Die Mechanik des Himmels – März

C

Christiansen, Pal H.: Die Ordnung der Worte – Juni

Colagrossi, Angelo: Kartoffeln al dente – März

D

E

Elsberg, Marc: Blackout. Morgen ist es zu spät – Mai

F

Führer, Caritas: Die Montagsangst – April

G

von Grolman, Dirk G. W.: Aus dem Leben ihres Vaters Fritz Max Hessemer – März

H

Harris, Robert: Angst – März

I

J

K

Koschyk, Heike: Alchemie der Nacht – Januar

Kuschel, Heiko: Die Sonne ist ein Säugetier – März

Kolanovic, Masa: Underground-Barbie – Mai

L

M

Metzger, Frank: Zipp und zu! 50 Erfindungen, die unser Leben wirklich veränderten  – Januar

N

O

P

Paolini, Christopher: Eragon 4 – Das Erbe der Macht – Januar

Poznanski, Ursula: Saeculum – Februar

Q

R

Reichs, Kathy: Blut vergisst nicht – Januar

Ribas, Rosa: Kalter Main – Mai

Ruge, Eugen: In Zeiten des abnehmenden Lichts – März

S

Sevecke-Pohlen, Martina: Sandras Schatten – April

Szolc, Isabela: Ein stiller Mörder – Juli

T

Tulim, Pinkus: Jo Rakten-Po – Februar

U

V

Vogel, Birte: Hannover persönlich – Januar

W

Wilke, Jutta: Wie ein Flügelschlag – Juni

X

Y

Landy, Derek: Skulduggery Pleasant 1. Der Gentleman mit der Feuerhand – Mai

Z

Ziefle, Pia: Suna – April

Zweig, Stefanie: Das Haus in der Rothschildallee – Februar

Zweig, Stefanie: Die Kinder der Rothschildallee – Februar

Zweig, Stefanie: Heimkehr in die Rothschildallee – Mai

Zweig, Stefanie: Neubeginn in der Rothschildallee – Juni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s