Ella Frances Sanders: Auch Affen fallen mal von Bäumen

Blumige Sprichwörter, schön illustriert

Ein umhertreibendes Boot, von dem Farbe abblättert.

Was kann dieses Sprichwort wohl bedeuten? Hätte jemand an Politik gedacht? Es wird verwendet, um magelhafte Regierungen oder Institutionen zu beschreiben und stammt aus Kaschmir. Bei dieser Gelegenheit erfahren wir nicht nur einiges über das Sprichwort, sondern auch über die Sprache Kaschmiri, die eine der indischen Amtssprachen ist.

50 mal lustige, mal nachdenkliche, aber fast immer auf die eine oder andere Art kuriose Sprichwörter hat die Autorin auf der ganzen Welt zusammengetragen. In diesem Büchlein wird stets auf der rechten Seite eine Redewendung im Original und in der deutschen Übersetzung in eine passende Zeichnung eingefügt, während auf der rechten Seite erläutert wird, aus welcher Sprache die Redewendung kommt, was sie bedeutet und wie sie verwendet wird.

Spannend, lustig oder überraschend

Ich hatte beim Lesen dieses Büchleins viel Spaß. Die Sprichwörter der Welt bergen so viel Wahrheit in sich. Manche ähneln unseren, manche sind uns völlig fremd. Manchmal hat die Autorin ein Sprichwort ausgesucht, dass es so zwar nicht im Englischen gibt, aber im Deutschen. Zum Beispiel sagen die Polen ebenso wie wir Deutschen

Nicht mein Zirkus, nicht meine Affen.

Manche Sprichwörter versteht man sofort, zum Beispiel das Spanische

Sich wie ein Krake in einer Garage fühlen

Bei anderen sind die Erklärungen dringend nötig, wie beim Japanischen

Eine Katze auf dem Kopf tragen

Was soll das denn bedeuten? Es schön warm haben? Probleme mit der Frisur haben? Unsinn im Kopf haben? Nein, nichts dergleichen, man ist scheinheilig und tut lieb, obwohl man etwas im Schilde führt. Nach der Erklärung klingt es logisch, ohne wäre ich nicht auf die richtige Lösung gekommen.

Mir gefällt gut, dass man nicht nur etwas über Sprichwörter aus aller Welt lernt, sondern dass diese Sprichwörter auch Einblicke in die verschiedenen Kulturen und deren Art zu denken gewähren. Das ist manchmal verblüffend, manchmal auch lustig, aber immer nachvollziehbar.

Wie beim Vorgängerband Lost in Translation, in dem es um unübersetzbare Wörter aus der ganzen Welt ging (und das ich zu meiner Überraschung nicht rezensiert habe), war die Lektüre wieder ein großes Vergnügen.

Fazit: Für alle, die sich für Sprache und Sprachen interessieren, ist das ein wunderbar unterhaltsames Buch, das viele überraschendes Erkenntnisse bietet und das einfach von der ersten bis zur letzten Seite richtig viel Spaß macht.

Ella Frances Sanders: Auch Affen fallen mal von Bäumen. Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt. Aus dem amerikanischen Englisch von Marion Herbert. Dumont 2018. 112 Seiten, Euro 18,00, ISBN 978-3-8321-9938-8.

__________________________________________________

WERBUNG (*)

Zur Verlagsseite – bei Amazon – bei der Autorenwelt – im Onlineshop eurer Buchhandlung – und in eurer Lieblingsbuchhandlung.

Ich danke dem Verlag für das Rezensionsexemplar.

(*) Nach dem Telemediengesetz sind Links auf Verlage, Shops und Affiliate-Links (hier: Amazon) als Werbung zu kennzeichnen, übrigens ganz unabhängig davon, ob das Buch ein Rezensionsexemplar ist oder selbst gekauft wurde. Ich bekomme kein Geld von den Verlagen, sie stellen mir lediglich ein Buch zur Verfügung. Das verpflichtet mich zu nichts, ich schreibe auch kritische Rezensionen oder verzichte ganz darauf, ein Buch zu besprechen. Meine Meinung ist nach wie vor unabhängig. Die Links sind ein Service für euch Blogbesucher, auf den ich nicht verzichten möchte. Lediglich über den Amazon-Affiliate-Link verdiene ich etwas Geld – falls jemand etwas bestellt, nachdem er den Link benutzt hat, bekomme ich ein paar Cent.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*