In 200 Büchern um die Welt – Links und Vorschläge

Dies ist die Übersicht zur Blogparade In 200 Büchern um die Welt. Hier werde ich eure Buchvorschläge auflisten und eure Rezensionen verlinken.

(Edit: Bereits nach einem Tag ist abzusehen, dass es bei 200 Büchern nicht bleiben wird. Denn es gibt Romane, Sachbücher, Lyrikbände, Kinderbücher … und es spricht ja nichts dagegen, mehr als ein Buch vorzustellen.)

Worum es geht? Ich suche ein Buch auf Deutsch von Autorinnen und Autoren aus jedem Land der Welt und freue mich, für meine eigene Challenge, auch über Hinweise auf Kinderbücher.

Wie die Blogparade funktioniert, erfahrt ihr hier. Und hier findet ihr meine eigene Liste.

200 Länder, 200 Bücher (und mehr)

Afghanistan

Autobiografie
Latifa Nabizada, Andrea-Claudia Hofmann: „Greif nach den Sternen, Schwester!” – zu meiner Rezension in diesem Blog

Roman
Jamil Ahad: Der Weg des Falken. Übersetzt von Giovanni und Ditte Bandini – zur Rezension von Heike Baller im Profi-WissenBlog
Khaled Hosseini: Traumsammler. Übersetzt von Henning Ahrens – zu meiner Rezension

Sachbuch
Said Musa Samimy: Afghanistan. Chronik eines gescheiterten Staates – zu meiner Rezension

Ägypten: Nagib Machfus (vorgeschlagen von mir); Alaa al-Aswani: Der Jakobijan-Bau (vorgeschlagen von Birte M.); Mansura Eseddin: Hinter dem Paradies; Radua Ashur: Die Reise. Die Tage einer ägyptischen Studentin in Amerika; Ein warmer Stein u. a.; Latifa az-Zayyat: Das offene Tor u. a. (Recherche)

Albanien: Ferdinand Laholli: Në ishullin e vetmisë/Auf der Insel der Einsamkeit; Der Hass ist nicht meine Liebe u. a.;  Fatos Kongoli: Die albanische Braut; Elvira Dones: Kleiner, sauberer Krieg; Petra Ivanov: Das Geständnis. Ein Fall für Flint & Cavalli (Recherche)

Algerien: Assia Djebar: Fern von Medina; Yasmina Khadra: Wovon die Wölfe träumen (vorgeschlagen von Sabine S.); Kamel Daoud: Der Araber und das weite Land O.; Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung; Zabor (Recherche)

Andorra

Angola: José Eduardo Agualusa: Die Frauen meines Vaters (Recherche); Pepetela: Jaime Bunda, Geheimagent (empfohlen von Birte M.)

Antigua und Barbuda: Jamaica Kincaid: Damals, jetzt und überhaupt (Recherche)

Äquatorialguinea

Argentinien: Jorge Luis Borges; Julio Cortázar; Manuel Puig: Der Kuss der Spinnenfrau; Tomás Eloy Martínez: Santa Evita (Vorschläge von mir); Ana María Shua: Lauritas Liebschaften; Pablo Ramos: Der Ursprung der Traurigkeit; María Cecilia Barbetta: Änderungsschneiderei Los Milagros u. a. (Recherche)

Jugendbuch: Inés Garland: Wie ein unsichtbares Band (Recherche)

Armenien: Ahmet Ümit: Patasana – Mord am Euphrat; Victor Gardon: Brunnen der Vergangenheit (Armenische Tragödie aus armenischer Feder)

Aserbaidschan: Kurban Said: Ali und Nino. (Kurban Said ist ein bis heute nicht entschlüsseltes Pseudonym. Je nach Theorie könnte die Autorin/der Autor Österreicherin, Aserbeidschaner oder Russe sein. Aber der Roman spielt in Aserbeidschan und wird da offenbar auch als Bestandteil der Nationalliteratur betrachtet. Vorgeschlagen von Sabine S.); Anar: Der sechste Stock eines fünfstöckigen Hauses;

Äthiopien: Biografie: Asfa-Wossen Asserate: Der letzte Kaiser von Afrika. Triumph und Tragödie des Haile Selassie (vorgeschlagen von Gernot D.)

Australien

Roman
Jennifer Paynter: Die vergessene Schwester, übersetzt von Annette Seifert – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog
Gary Disher: Bitter Wash Road. Übersetzt von Peter Torberg (vorgeschlagen von Cordula N.)

Bahamas

Bahrain

Bangladesch: Arif Anwar: Kreise ziehen (vorgeschlagen von Petra R.)

Barbados

Belarus (Weißrussland): Lyrik: Ales Rasanau: Tanz mit den Schlangen; Das dritte Auge; Artur Klinau: Minsk. Sonnenstadt der Träume. Essay; Alherd Bacharewitsch: Die Elster auf dem Galgen; Swetlana Alexijewitsch: Der Krieg hat kein weibliches Gesicht; Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus (Recherche)

Belgien

Roman
Amélie Nothomb: Die Metaphysik der Röhren. Übersetzt von Wolfgang Krege – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Kinderbuch: Lieve Baeten: Die neugierige kleine Hexe (Vorschlag von mir)

Belize: Zee Edgell: Beka (Recherche)

Benin: Ryad Assani-Razaki: Iman (Recherche)

Bhutan: Alice Grünfelder (Hg.): Himalaya fürs Handgepäck. Geschichten und Berichte – Ein Kulturkompass (enthält auch Autoren aus Nepal und Tibet)

Bolivien: Augusto Céspedes: Teufelsmetall; Mestizenblut: Rodrigo Hasbún: Die Affekte (Recherche)

Bosnien und Herzegowina: Ivo Andrić: Die Brücke über die Drina: eine Chronik aus Višegrad u. a. (Jugoslawien); Miljenko Jergović: Die unerhörte Geschichte meiner Familie (schreibt Kroatisch);  Saša Stanišić: Herkunft (Vorschlag von mir)

Botsuana/Botswana

Brasilien: Paulo Coelho (vorgeschlagen von Heike V.); Jorge Amado (vorgeschlagen von mir); Clarice Lispector: Der große Augenblick u. a.; Moacyr Scliar: Der Zentaur im Garten; Lygia Fagundes Telles: Mädchen am blauen Fenster, Rubem Fonseca: Grenzenlose Gefühle, unvollendete Gedanken; Chico Buarques: Der Gejagte;  Luiz Ruffato: Vorläufige Hölle (Recherche)

Kinderbuch: José Mauro de Vasconcelos: Die lange Nacht des Häuptlings Kuryala KInderbuch, vorgeschlagen von mir); Clarice Lispector: Das Geheimnis des denkenden Hasen; Julio Emilio Braz: Kinder im Dunkeln (Recherche)

Brunei Darussalam

Bulgarien

Roman
Théodora Dimova: Die Mütter. Übersetzt von Alexander Sitzmann – zur Rezension von Alexandra von goodreads
Rumjana Zacharieva: 7 Kilo Zeit (Recherche)

Burkina Faso

Burundi: Gaël Faye: Kleines Land (vorgeschlagen (und übersetzt) von Andrea A.) 

Cabo Verde/Kapverden: Germano Almeida: Das Testament des Herrn Napumoceno (Recherche)

Chile

Roman
Isabel Allende: Das Geisterhaus. Übersetzt von Anneliese Botond – zur Rezension von Reisenderbücherwurm

Pablo Neruda, Gabriela Mistral (vorgeschlagen von mir); Isabel Allende; Alejandro Zambra: Ferngespräch; Antonio Skármeta: Mit brennender Geduld;  Luis Sepúlveda: Der Alte, der Liebesromane las; Die Welt am Ende der Welt (Recherche)

China

Roman
Xinran: Die namenlosen Töchter. Übersetzt von Michela Grabinger – zu meiner Rezension
Bi Feiyu: Sehende Hände. Übersetzt von Marc Hermann – zur Rezension von Alice Grünfelder im Literaturfelder-Blog
Mo Yan: Das rote Kornfeld (vorgeschlagen von Sabine S.); Nien Cheng: Leben und Tod in Shanghai (vorgeschlagen von Birte M.)

Graphic Novel
Jimmy Liao: Die Sternennacht. Übersetzt von Marc Hermann – zu meiner Rezension
Jimmy Liao: Das Kino des Lebens. Übersetzt von Marc Hermann– zu meiner Rezension

Cookinseln

Costa Rica: Fernando Contreras Castro: Der Mönch, das Kind und die Stadt; Jessica Clark Cohen, Guillermo Barquero, Warren Ulloa, Carla Pravisani: Geschichten aus Costa Rica 

Côte d’Ivoire/Elfenbeinküste: Aké Loba: Kocoumbo. Ein schwarzer Student in Paris; Ahmadou Kourouma: Fürst von Horodougou; Die Nächte des großen Jägers u. a.;  (Recherche);

Dänemark

Roman
Jussi Adler-Olsen: Das Alphabethaus. Übersetzt von Marieke Heimburger und Hannes Thiess – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Hans Christian Andersen: Märchen – zu meiner Rezension

Kinder-Sachbuch
Janne Teller, Helle Vibeke (Illustr.): Krieg. Stell dir vor, er wäre hier. Übersetzt von von Sigrid C. Engeler – zu meiner Rezension

Deutschland

bleibt bei mir ohne Beispiele – wenn ihr aber beispielsweise aus Österreich stammt, könnt ihr natürlich deutsche Autorinnen und Autoren auf eurer Liste ergänzen

Dominica: Jane Rhys: Sargassomeer/Die weite Sargassosee (zwei Übersetzungen desselben Buchs, Recherche)

Dominikanische Republik: Julia Alvarez: Die Zeit der Schmetterlinge (Vorschlag von mir); Junot Díaz: Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao; Frank Báez, Rita Indiana Hernández, Rey Emmanuel Andújar, Juan Dicent: Geschichten aus der Dominikanischen Republik (Recherche)

Dschibuti: Abdourahman Waberi: Schädelernte; In den Vereinigten Staaten von Afrika; Tor der Tränen (Recherche)

Ecuador: Jorge Icaza: Huasipungo (Vorschlag von mir); Drama: Jorge Enrique Adoum: Die Sonne unter den Pferdehufen; Lyrik: Guitarra cósmica/Kosmische Gitarre; Essays: Juan Montalvo: Sieben Traktate; Moralische Geometrie;  Pablo Palacio: Das Leben des Gehängten (Recherche)

El Salvador: Roque Dalton: Armer kleiner Dichter, der ich war. Roman; Däumlings verbotene Geschichten; Die Welt ist ein hinkender Tausendfüssler. Das Jahrhundert des Miguel Mármol; Horacio Castellanos Moya: Die Spiegelbeichte, Der Waffengänger u. a.; Manlio Argueta: Rotkäppchen im Rotlichtbezirk; Cuzcatlán. Am Meer des Südens (Recherche)

Eritrea: [Senait G. Mehari: Feuerherz (Vorschlag von mir) – nur eingeschränkt wegen der Kontroverse um den Wahrheitsgehalt des Buches]

Estland

Jaan Kross: Die Frauen von Wesenberg oder Der Aufstand der Bürger u. a.; Viivi Luik: Der siebte Friedensfrühling; Andrus Kiviräkh: Der Mann, der mit Schlangen sprach (Recherche)

Kinderbuch
Andrus Kiviräkh, Anne Pikkov: Frösche küssen. Übersetzt von Cornelius Hasselblatt – zu meiner Rezension
Kätlin Vainola, Ulla Saar: Lift. Übersetzt von Irja Grönholm – zu meiner Rezension

Eswatini (Swasiland): Malla Nunn: Ein schöner Ort zu sterben u. a. (Recherche)

Fidschi

Finnland

Roman: Tove Jansson: Das Sommerbuch (vorgeschlagen von Christine H.); Leena Lehtolainen: Alle singen im Chor (und andere Bände der Maria-Kallio-Krimiserie, vorgeschlagen von Sabine S.); Frans Eemil Sillanpää: Silja, die Magd; Väinö Linna: Der unbekannte Soldat oder Kreuze in Karelien; Mika Waltari: Sinuhe; Arto Paasilinna: Der wunderbare Massenselbstmord u. a.

Kinderbuch
Timo Parvela: Ella und die Ritter der Nacht. Übersetzt von Anu und Nina Stohner – zu meiner Rezension
Mauri Kunnas: Wo der Weihnachtsmann wohnt. Übersetzt von Anu Pyykönen-Stohner und Friedbert Stohner – zu meiner Rezension
Aino Havukainen, Sami Toivonen: Tatu und Patu und ihre verrückten Maschinen. Übersetzt von Elina Kritzokat – zu meiner Rezension

Frankreich

Jules Verne: Reise um die Erde in 80 Tagen u. a., Stendhal: Rot und Schwarz u. a.; Alexandre Dumas der Ältere: Der Graf von Monte Christo;  Charles Baudelaire: Blumen des Bösen; Simone de Beauvoir: Das Blut der anderen u. a.; Michel Houellebecq: Elementarteilchen

Roman
Eric-Emmanuel Schmitt: Das Evangelium nach Pilatus. Übersetzt von Brigitte Grosse – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Kinderbuch
René Goscinny: Der kleine Nick spielt Fußball. Übersetzt von Hans Georg Lenzen – zu meiner Rezension
Agnès de Lestrade, Valeria Docampo: Die große Wörterfabrik. Übersetzt von Anna Taube – zu meiner Rezension

Kinder-Sachbuch
Yann Arthus-Bertrand, Anne Jankéliowitch, Martine Laffon: Wie geht’s dir Welt, und was ist morgen? Übersetzt von Kristina Petersen – zu meiner Rezension

Übersee-Departements
Guadeloupe: Maryse Condé: Segu (vorgeschlagen von Sabine S.)
Martinique: Patrick Chamoiseau: Texaco; Frantz Fanon: Schwarze Haut, weiße Masken (vorgeschlagen von mir)

Gabun: Janis Otsiemi: Libreville (Recherche)

Gambia

Georgien: Aka Morchiladze: Reise nach Karabach (vorgeschlagen von Petra R.); Zaza Burchuladze: Touristenfrühstück; Nana Ekvtimishvili: Das Birnenfeld; Nino Haratischwili: Das achte Leben; Tamta Melaschwili: Abzählen (vorgeschlagen von Sabine S.); Goderdsi Tschocheli (vorgeschlagen von Birte M.)

Ghana: Ayi Kwei Armah: Die Schönen sind noch nicht geboren (vorgeschlagen von Sabine S.); Adwoa Badoe: Aluta; Ama Ata Aidoo: Die Zweitfrau (Recherche)

Grenada

Griechenland: Nicholas Gage (Nikola Gatzoyiannis): Eleni, Nikos Kazantzakis: Alexis Sorbas (vorgeschlagen von mir); Giorgos Skourtis: Der alte George oder Verschlungene Wege zum Glück; Soti Triantafillou: Die Bleistiftfabrik u. a.; Dimitris Lyacos: Poena Damni; Panos Karnezis: Der Irrgarten (Recherche)

Großbritannien

Henry Fielding, Daniel Defoe, Charles Dickens, Jane Austen, Anne, Charlotte und Emily Brontë, George Eliot, George Orwell, Arthur Conan Doyle, Agatha Christie, Zadie Smith …
Roald Dahl, Lewis Carroll, A. A., Milne, J. K. Rowling …

Roman
H. G. Wells: Die Zeitmaschine. Übersetzt von Annie Reney und Alexandra Auer – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Julia Donaldson, Sara Ogilvie: Nelli Spürnase und die verschwundenen Bücher. Übersetzt von Seraina Maria Sievi – zu meiner Rezension
Janet Foxley: Munkel Trogg. Der kleinste Riese der Welt. Übersetzt von Sigrid Ruschmeier – zu meiner Rezension
Enid Blyton: Dolly. Neu auf Internat Möwenfels – zu meiner Rezension

Guatemala: Riguberta Menchú: Klage der Erde (Vorschlag von mir); Humberto Ak’abal: Trommel aus Stein. Gedichte; Das Weinen des Jaguar; José León Sánchez: Tenochtitlan. Die letzte Schlacht der Azteken;  Eduardo Halfon, Maurice Echeverría, Denise Phé-Funchal, Javier Payeras: Geschichten aus Guatemala (Recherche)

Guinea: Laye Camara: Einer aus Kurussa; Tierno Monénembo: Zahltag in Abidjan u. a. (Recherche) 

Guinea-Bissau

Guyana: Grace Nichols: Morgenhimmel (Recherche)

Haiti: Edwidge Danticat: Der verlorene Vater; Gary Victor: Schweinezeiten, Kettly Mars:  Die zwielichtige Stunde u. a.; Dany Laferrière: Die Kunst, einen Schwarzen zu lieben ohne zu ermüden (Recherche)

Honduras: Julio Escoto: Unter dem Mandelbaum … neben dem Vulkan u. a.; Augusto Monterroso: Reif sein ist alles und der Rest ist Schweigen : einzig wahrhaftige und autorisierte Version von Leben und Werk des unsterblichen Don Eduardo Torres aus San Blas u. a.; Jessica Sánchez, Kalton Harold Bruhl, Gustavo Campos: Geschichten aus Honduras (Recherche)

Indien: Arundhati Roy: Der Gott der kleinen Dinge (Vorschlag von mir); Anita Desai: Im hellen Licht des Tages; Kiran Desai: Erbin des verlorenen Landes;
Neel Mukherjee: In anderen Herzen; Anita Nair: Das Salz der drei Meere, Salman Rushdie: Mitternachtskinder; Vikas Swarup: Rupien! Rupien! (Vorlage für den Film Slumdog Millionaire) (vorgeschlagen von Sabine S.)

Indonesien: Mochater Lubis: Dämmerung in Jakarta (Vorschlag von mir); Pramoedya Ananta Toer: Kind aller Völker; Umar Kayam: Ein Hauch von Macht, Ayu Mutami: Saman; Oka Rusmini: Erdentanz; Andrea Hirata: Die Regenbogentruppe; Der Träumer (Recherche) 

Irak

Autobiografie
Nadia Murat: Ich bin eure Stimme. Übersetzt von von Ulrike Becker, Jochen Schwarzer und Thomas Wollermann – zu meiner Rezension (Jesidin)

Amal al-Jubouri: So viel Euphrat zwischen uns (Lyrik); Abbas Khider: Die Orangen des Präsidenten u. a.; Huda al-Hilali: Von Bagdad nach Basra – Geschichten aus dem Irak (Recherche)

Iran

Roman
Dina Nayeri: Ein Teelöffel Land und Meer. Übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Fattaneh Haj Seyed Javadi: Der Morgen der Trunkenheit (vorgeschlagen von Sabine S.,) Mahmud Doulatabadi: Nilufar; Monireh Baradaran: Erwachen aus dem Albtraum. Meine Jahre in den Gefängnissen von Teheran (Recherche); Simin Dāneschwar: Drama der Trauer u. a.;  Shahrnush Parsipur: Frauen ohne Männer u. a. (Recherche)

Irland

James Joyce, Frank McCourt (Vorschlag von mir); William Butler Yeats, George Bernard Shaw, Samuel Beckett; Claire Keegan: Das dritte Licht; Seán O’Casey: Zeit zu gehen u. a.; Edna O’Brien: Die Fünfzehnjährigen u. a.  (Recherche)

Roman
Emma Donoghue: Raum. Übersetzt von Armin Gontermann – zu meiner Rezension

Jugendbuch
Derek Landy: Skulduggery Pleasant. Der Gentleman mit der Feuerhand. Übersetzt von Ursula Höfker – zu meiner Rezension

Island

Roman
Arnaldur Indriđason: Todeshauch. Übersetzt von Coletta Bürling – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Eva Thengilsdóttir: Nála. Ein Rittermärchen. Übersetzt von Gisa Marehn – zu meiner Rezension

Israel

Roman
Ayelet Gundar-Goshen: Löwen wecken, übersetzt von Ruth Achlama – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Jugendbuch
Sally Perel: Ich war Hitlerjunge Salomon. Übersetzt von Brigitta Restorff – zu meiner Rezension

Italien

Roman
Margaret Mazzantini: Das schönste Wort der Welt. Übersetzt von Karin Kriege – zu meiner Rezension
Paolo Cognetti: Acht Berge. Übersetzt von Christiane Burckhardt (vorgeschlagen von Cordula N.)

Sachbuch
Stefano Mancusi: Pflanzenrevolution. Wie Pflanzen unsere Zukunft erfinden. Übersetzt von Christine Ammann – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Kinderbuch 
Francesca Sanna: Geh weg, Herr Berg! – zu meiner Rezension

Jamaika: 

Roman
Andrea Levy: Eine englische Art von Glück. Übersetzt von Bernhard Robben – zu meiner Rezension

Roger Mais: Und alle Hügel sollen jubilieren (Vorschlag von mir); Olive Senior: Das Erscheinen der Schlangenfrau; Marlon James: Eine kurze Geschichte von sieben Morden u. a. (Recherche)

Japan:
Haruki Murakami (vorgeschlagen von Andrea G. u. a. )
Video Yokohama: 64 (Thriller, vorgeschlagen von Andrea G.)
Das Kopfkissenbuch der Dame Sei Shonagon (vorgeschlagen von Sabine S.)

Roman
Murasaki Shikibu: Die Geschichte vom Prinzen Genji. Altjapanischer Liebesroman. Übersetzt von Oscar Benl – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Kinderbuch
Yumi Shimokawara: Eine Sternschnuppe im Schnee. Übersetzt von Gwendolin Peer – zu meiner Rezension

Jemen

Jordanien: Haschim Gharayba: Herz der Stadt; Abd ar-Rahman Munif: Die Bäume und die Ermordung von Marzuq u. a. (Recherche)

Kambodscha: Vaddey Ratner: Im Schatten des Banyanbaums

Kamerun: Francis Bebey: Eine Liebe in Duala (vorgeschlagen von Sabine S.); Hemley Boum: Gesang für die Verlorenen; Mongo Beti: Die grausame Stadt, Sonne Liebe Tod u. a.; Ferdinand Oyono: Flüchtige Spur Tundi Ondua; Der alte Mann und die Medaille; Hemley Boum: Gesang für die Verlorenen; Imbolo Mbue: Das geträumte Land (Recherche)

Kanada

Roman: Margaret Atwood (vorgeschlagen von Heike V.)

Kurzgeschichten: Alice Munro (vorgeschlagen von Cäcilie K.)

Kinderbuch
Caitlin Dale Nicholson, Leona Morin-Neilson: niwîcihâw/Helfen. Übersetzt von Susanna Rieder und Johannes Rieder – zu meiner Rezension
Lucy Maud Montgomery: Anne auf Green Gables (vorschlag von mir)

Kasachstan: Äbdischämil Nurpeissow: Morgendämmerung u. a.;  Muchtar Äuesow: Der Schuss auf dem Gebirgspass u. a. 

Katar

Kenia: Wangari Maathai: Afrika, mein Leben. Erinnerungen einer Unbeugsamen (vorgeschlagen von mir, lese ich gerade); Ngũgĩ wa Thiong’o: Der Fluss dazwischen u. a. (Vorschlag von mir); Mukoma wa Ngugi: Black Star Nairobi (vorgeschlagen von Birte M.)

Kirgisistan: Tschingis Aitmatov: Dshamilja u. a. (Vorschlag von mir); Manas Epos (Recherche)

Kiribati

Kolumbien

Gabriel García Márquez: Hundert Jahre Einsamkeit, Liebe in den Zeiten der Cholera u. v. a. (Vorschlag von mir); Álvaro Mutis: Abdul Bashur und die Schiffe seiner Träume; Juan Gabriel Vásquez: Das Geräusch der Dinge beim Fallen u. a.; Tomás González: Die versandete Zeit  (Recherche)

Kinderbuch
Samuel Castaño Mesa. Die Uhr meines Großvaters/El reloj de mi abuelo – zur Rezension in Brigitte Wallingers Kinderbuchblog

Komoren

Republik Kongo: Tchicaya U Tam’si: Das Geheimnis der Medusen (Recherche)

Demokratische Republik Kongo: In Koli Jean Bofane: Warum der Löwe nicht mehr „König der Tiere“ ist; Sinusbögen überm Kongo; Fiston Mwanza Mujila: Tram 83 (Recherche)

Demokratische Volksrepublik Korea (Nordkorea)

Autobiografie
Lucia Jang mit Susan McClelland: Ich bat den Himmel um ein Leben. Eine Mutter erzählt ihre Flucht aus Nordkorea. Übersetzt von Antoinette Gittinger – zu meiner Rezension

Republik Korea (Südkorea)

Han Kang: Die Vegetarierin (vorgeschlagen von Sabine S.); Oh Jung-Hee: Vögel; Lee Sung-U: Das verborgene Leben der Pflanzen (Recherche)

Kochbuch mit Comics
Robin Ha: Koreanisch Kochen! – zur Rezension von Fiona Amann im blog Wo Blumenbilder wachsen

Kosovo: Beqë Cufaj: Der Glanz der Fremde (vorgeschlagen von Maria S.); Adem Demaçi: Die Schlangen des Blutes; Arif Demolli: Es war ein Dorf in Kosova – Die Lebenden und die Toten meiner Kindheit (Recherche)

Kroatien

Roman
Silvija Hinzmann: Die dunkle Seite der Bucht: Prohaskas dritter Fall in Istrien – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Dubravka Ugrešić: Baba Jaga legt ein Ei u. a.; Edo Popović: Unter dem Regenbogen u. a.; Damir Karakaš: Ein herrlicher Ort für das Unglück u. a.;  Miro Gavran: Lachen verboten u. a.; Zoran Ferić: Das Alter kam am 23. Mai gegen 11 Uhr u. a.; Slavenka Drakulić: Das Prinzip Sehnsucht u. a. (Recherche)

Kuba: Alejo Carpentier: Le Sacre du printemps u. a.; Guillermo Cabrera Infante, Drei traurige Tiger; Miguel Barnet: Biographie eines entlaufenen Sklaven (Vorschläge von mir); Pedro Juan Gutiérrez: Schmutzige Havanna Trilogie u. a.; Zoé Valdés: Das tägliche Nichts u. a.; Wendy Guerra: Alle gehen fort (Recherche)

Kuwait: Kinderbuch: Hussain Al-Mutawaa: Ich wäre so gerne ein Betonmischer

Laos

Lesotho: Thomas Mofolo: Chaka Zulu

Lettland: Edvarts Virza: Straumēni (vorgeschlagen von Cordula N.)

Libanon: Iman Humaidan: Fünfzig Gramm Paradies (vorgeschlagen von Petra R.); Amin Maalouf: Leo Africanus; Die Reisen des Herrn Baldassare (vorgeschlagen von Sabine S.); Emily Nasrallah: Septembervögel (vorgeschlagen von Birte M.) Khalil Gibran: Der Prophet u. a. ; Selim Nassib: Stern des Orients (Recherche)

Liberia

Autobiografie
Leymah R. Gbowee unter Mitarbeit von Carol Mithers: Wir sind die Macht. Die bewegende Autobiographie der Friedensnobelpreisträgerin. Übersetzt von Susanne Held – zu meiner Rezension

Libyen

Liechtenstein

Litauen

Roman
Renata Šerelytė: Der Windreiter. Übersetzt von Cornelius Hell – zur Rezension von Alexandra auf goodreads

Luxemburg: Tullio Forgiarini: Lizardqueen: Eine limbische Liebeschronik (Recherche)

Madagaskar: Jacques Rabemananjara: Insel mit Flammensilben (Recherche)

Malawi: Samson Kambalu: Jive Talker (Recherche)

Malaysia

Roman
Tan Twan Eng: Der Garten der Abendnebel. Übersetzt von Michaela Grabinger. Zur Rezension von Sabine Schlimm im Blog Der kleine Horrorladen

Malediven

Mali: Malika Mokeddem: Die Zeit der Heuschrecken (mein Vorschlag); Amadou Hampâté Bâ: Wangrin seltsames Schicksal oder die listigen Ränke eines afrikanischen Dolmetschers; Jäger des Wortes. Eine Kindheit in Westafrika u. a.; Yambo Ouologuem: Das Gebot der Gewalt (Recherche)

Malta

Marokko: Leila Slimani: Sex und Lügen (vorgeschlagen von Lukas D.); Tahar Ben Jelloun: Sohn ihres Vaters, Die Nacht der Unschuld (vorgeschlagen von mir);
Saphia Azzeddine: Mein Vater ist Putzfrau (vorgeschlagen von Sabine S.); Abdellah Taïa: Der Tag des Königs u. a. (Recherche)

Marshallinseln

Mauretanien 

Mauritius: J. M. G. Le Clézio: Onitsha (?, geboren in Frankreich, vorgeschlagen von mir); Nathacha Appanah: Der letzte Bruder (Recherche)

Mexiko

Octavio Paz: Sor Juana oder Die Fallstricke des Glaubens; Carlos Fuentes: Terra nostra; Laura Esquivel: Bittersüße Schokolade (Vorschläge von mir); Antonio Ortuño: Die Verbrannten u. a.; Carlos Montemayor: Krieg im Frieden; Fernando del Paso: Nachrichten aus dem Imperium; Carmen Boullosa: Der fremde Tod u. a. (Recherche)

Kinderbuch
José Manuel Mateo: Migrar. Weggehen, Illustrationen: Javier Martinez Pedro. Übersetzt von Ilse Layer – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Mikronesien

Moldau

Monaco

Mongolei: Galsan Tschinag: Die Karawane u. a. (Recheche)

Montenegro

Mosambik: Mia Couto: Unter dem Frangipanibaum u. a.; Paulo Teixeira: Inventar und Abschied u. a. (Lyrik); Paulina Chiziane: Wind der Apokalypse u. a. (Recherche)

Myanmar: Ma Thanegi: Pilgerreise in Myanmar (Recherche)

Namibia: Vinnia Ndadi: Kontraktarbeiter Klasse B. Mein Leben in Namibia; Helmut Angula: Die zweitausend Tage des Haimbodi ya Haufiku (Recherche)

Nauru

Nepal

Autobiografien
Johanna Buß und Alaka Atreya Chudral: Auf der Suche nach dem eigenen Sein. Frauen aus Nepal erzählen – zur Rezension von Alice Grünfelder im Litareturfelder-Blog

Roman
Manjushree Thapa: Geheime Wahlen (Recherche)

Neuseeland

Eleanor Catton: Die Gestirne (vorgeschlagen von Annette L.), Katherine Mansfield (vorgeschlagen von Christine H.), Janet Frame (vorgeschlagen von mir)

Kinderbuch
Esther Glen: Wir sechs aus Neuseeland. Übersetzt von Tatjana Kröll – zu meiner Rezension

Nicaragua: Rubén Darío: Azur; Ernesto Cardenal: Erinnerungen u. a., Gioconda Belli: Tochter des Vulkans, Bewohnte Frauen (vorgeschlagen von Lilian K.)

Niederlande

Roman
Margriet de Moor: Erst grau dann weiß dann blau. Übersetzt von Heike Baryga – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog

Kinderbuch
Bette Westera: Omas Rumpelkammer. Übersetzt von von Rolf Erdorf – zu meiner Rezension
Pimm van Hest, Sasafras de Bruyn: Überall und irgendwo. Übersetzt von Johnny van Hove – zu meiner Rezension

Niger

Nigeria: Wole Soyika: Isarà (Vorschlag von mir)
Chimamanda Ngozi Adichie: Americanah; Die Hälfte der Sonne; Ken Saro-Wiwa: Die Sterne dort unten (vorgeschlagen von Sabine S,)
Sefi Atta: Die amerikanische Freundin u. a.; Chinua Achebe: Heimkehr in ein fremdes Land u. a.; Flora Nwapa: Efuru; Buchi Emecheta: Zwanzig Säcke Muschelgeld; Helon Habila: Öl auf Wasser; Adaobi Tricia Nwaubani: Die meerblauen Schuhe meines Onkels Cash Daddy (Recherche)

Nordmazedonien: Luan Starova: Zeit der Ziegen (Recherche)

Norwegen

Roman
Knut Hamsun: Hunger. Übersetzt von Julius Sandmeier und Sophie Angermann – zur Rezension von Sabine Schlimm im Blog Schmeckt nach mehr
Linn Ullmann: Ein gesegnetes Kind. Übersetzt von Ina Kronenberger – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Jo Nesbø: Doktor Proktors Pupspulver. Übersetzt von Hinrich Schmidt-Henkel – zu meiner Rezension

Oman

Österreich

Roman
Vea Kaiser: Rückwärtswalzer – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Sachbuch
Stefan Zweig: Amerigo. Die Geschichte eines historischen Irrtums – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Christine Nöstlinger: Die feuerrote Friederike – zu meiner Rezension

Pakistan

Roman
Mohammed Hanif: Eine Kiste explodierender Mangos (vorgeschlagen von Petra R.);
Omar Shahid Hamid: Der Gefangene (Recherche)

Autobiografie
Malala Yousafzai mit Christina Lamb: Ich bin Malala. Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft – zu meiner Rezension

Palästina: Edward W. Said: Am falschen Ort (Vorschlag von mir); Susan Abulhawa: Während die Welt schlief (vorgeschlagen von Sabine S., Birte M.);
Sahar Khalifa (Khalifeh): Der Feigenkaktus u. a.; Salim Alafenisch: Die Feurprobe u. a. (Recherche)

Palau

Panama: Carlos Oriel Wynter Melo, Melanie Taylor, Lili Mendoza, Lucy Cristina Chau: Geschichten aus Panama Recherche)

Papua-Neuguinea: Autobigrafie: Albert Maori Kiki: Ich lebe seit 10 000 Jahren

Paraguay: Augusto Roa Bastos: Die Nacht des Admirals u. a. 

Peru: Mario Vargas Llosa: Das grüne Haus, Alfredo Bryce Echenique: Küss mich, du Idiot; Inca Garcilaso de la Vega: Königliche Kommentare; José María Arguedas: Die tiefen Flüsse (vorgeschlagen von mir), Juan Gómez Bárcena: Der Himmel von Lima; Santiago Roncagliolo: Roter April

Philippinen: José Rizal: Noli me tangere u. a.; Francisco Sionil José: Szenen aus Manila; Gagamba, der Spinnenmann (Recherche)

Polen

Andrzej Szczypiorski: Die schöne Frau Seidenmann; Władysław Terlecki: Die zwei Köpfe des Adlers;  Wisława Szymborska: Glückliche Liebe und andere Gedichte u. a.; Olga Tokarczuk: Der Gesang der Fledermäuse u. a.;

Roman
Isabela Szolc: Ein stiller Mörder. Übersetzt von Barbara Samborska – zu meiner Rezension

Sachbuch
Margarete Stokowski: Untenrum frei – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Portugal

António Lobo Antunes: Das Handbuch der Inquisitoren; José Saramago: Das Memorial u. a.; J. M. Machado des Assis: Tagebuch des Abschieds (Vorschläge von mir); Lídia Jorge: Der Tag der Wunder u. a. 

Roman
Inês Pedrosa: In deinen Händen. Übersetzt von Maralde Meyer-Minnemann – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Ruanda

Autobiografie
Frida Gashumba, Sandy Waldron: Frida. Vom Tod zum Leben. Die Geschichte eines Wunders mitten in Ruanda – zu meiner Rezension

Scholastique Mukasonga: Die Heilige Jungfrau vom Nil (Recherche)

Rumänien

Mircea Eliade: Der Hundertjährige, Das Mädchen Maitreyi; Eugen Ionescu: Das Rhinozeros (Vorschläge von mir), Mircea Cărtărescu: Die Wissenden; Dinu Sararu: Der Augenblick; Dana Grigorcea: Baba Rada. Das Leben ist vergänglich wie die Kopfhaare; Nora Iugas: Die Sechzigjährige und der junge Mann (Recherche)

Roman
Gabriela Adamesteanu: Begegnung. Übersetzt von Georg Aescht – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Russische Föderation

Novelle:  Iwan Turgenjew: Erste Liebe (vorgeschlagen von Christine H.)

Roman
Nikolaj Gogol: Meistererzählungen. Übersetzt von Bruno Goetz – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog
Fjodor Dostojewski: Krieg und Frieden, Die Brüder Karamasow; Alexander Solschenizyn: Archipel Gulag, Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch (Vorschläge von mir); Ljudmila Ulitzkaya: Maschas Glück (vorgeschlagen von Birte M.)

Kinderbuch
Sergej Kozlov, Jurij Norstein Francesca Jarbusova: Igelchen im Nebel. Übersetzt von Oksana Rucker – zu meiner Rezension
Alexander Wolkow: Der Zauberer der Smaragdenstadt (Vorschlag von mir)

Salomonen

Sambia

Samoa: Sia Figiel: Alofa (Recherche)

San Marino

São Tomé und Príncipe: Conceição Lima: Die Gebärmutter des Hauses (Lyrik), (Recherche)

Saudi-Arabien: Mohammad T. Al-Rashid: Die verschleierte Sonne Vorschlag von mir); Raja Alem:
Das Halsband der Tauben; Sarab (Recherche)

Schweden

Roman
Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. Übersetzt von Wibke Kuhn – zu meiner Rezension

Sachbuch
Astrid Lindgren: Niemals Gewalt! Mit einem Vorwort von Dunja Hayali. Übersetzt von Anna-Liese Kornitzky – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Astrid Lindgren: Ronja Räubertochter. Übersetzt von Anna-Liese Kornitzky – zu meiner Rezension
Gunilla Bergström: Die besten Geschichten von Willi Wiberg. Übersetzt von Angelika Kutsch – zu meiner Rezension
Frida Nilsson: Hedvig! Der Sommer mit Specki. Gelesen von Heike Makatsch. Übersetzt von Friederike Buchinger – zu meiner Rezension

Schweiz

Kinderbuch
Lorenz Pauli, Kathrin Schärer: Rigo und Rosa. 28 Geschichten aus dem Zoo und dem Leben – zu meiner Rezension
Daniele Meocci: Ksss! Lise, Paul und das Garderobenmonster – zu meiner Rezension

Senegal: Ken Bugul: Die Nacht des Baobab. Eine Afrikanerin in Europa. Autobiografischer Bericht; Riwan oder der Sandweg (vorgeschlagen von Birte M.), Léopold Sédar Senghor: Bis an die Tore der Nacht; Ousmane Sembène: Der Voltaer, Weiße Genesis u. a.; Fatou Diome: Der Bauch des Ozeans  (Recherche)

Serbien

Roman
Maša Kolanović: Underground Barbie. Übersetzt von Patricia Fridrich – zu meiner Rezension

Seychellen

Sierra Leone

Simbabwe: Yvonne Vera: Eine Frau ohne Namen (vorgeschlagen von mir), Tendau Huchu: Der Friseur von Harare (vorgeschlagen von Birte M.); Maestro, Magistrat und Mathematiker; Dambudzo Marechera: Haus des Hungers u. a.; Petina Gappah: Aus der Dunkelheit strahlendes Licht (Recherche)

Singapur

Slowakei

Roman
Zdenka Becker: Samy – zur Rezension von Alexandra auf goodreads
Michal Hvorecky: Troll (empfohlen von Antje W.)

 Slowenien

Somalia

Roman
Nadifa Mohamed: Der Garten der verlorenen Seelen. Übersetzt von Susann Orban – zur Rezension von Reisenderbücherwurm
Nuruddin Farah: Wie eine nackte Nadel (vorgeschlagen von Sabine S.)

Sachbuch
Waris Dirie: Safa. Die Rettung der kleinen Wüstenblume – zu meiner Rezension

Spanien

Roman
Carlos Ruiz Zafón: Der Schatten des Windes. Übersetzt von Peter Schwaar – zur Rezension von Reisenderbücherwurm
Josep Pla: Die Schmuggler. Übersetzt von Eberhard Geisler – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog (Katalanisch)
Maria Antonia Oliver: Mallorca, Mord inbegriffen; Miese Kerle; Drei Männer (empfohlen von Birte M.)

Kinderbuch
Albert Asensio: Die blaue Bank. Übersetzt von Natalja Dudek – zu meiner Rezension (Katalanisch)

Sri Lanka: Romesh Gunesekera: Riff (Vorschlag von mir); Anuk Arudpragasam: Die Geschichte einer kurzen Ehe (Recherche)

St. Kitts und Nevis

St. Lucia: Derek Walcott: Das Königreich des Sternapfels; Omeros u. a.

St. Vincent und die Grenadinen

Südafrika: Nadine Gordimer (vorgeschlagen von Christiane P.), Trevor Noah (vorgeschlagen von Elisa); Karin Brynard: Weinende Wasser; Masken der Furcht; André Brink: Weiße Zeit der Dürre; Deon Meyer: Kobra ; Fatima Meer: Morgen werden sie mich hängen; Malla Nunn: Lass die Toten ruhen (vorgeschlagen von Birte M.), Ameera Patel: Outside the Lines; Zakes Mda: Die Madonna; J. M. Coetzee: Im Herzen des Landes u. a.; John Langalibalele Dube: Der Diener von König Shaka (Recherche)

Sudan:

Larissa-Diana Fuhrmann, Khalid Albaih (Hg.): Sudan Retold – zu meiner Rezension

Tajjib Salich: Zeit der Nordwanderung (vorgeschlagen von Sabine S.), Die Hochzeit des Zain (Recherche)

Südsudan

Suriname: Cynthia McLeod: Die Schwestern von Surinam (Recherche)

Syrien

Rafik Schami: Erzähler der Nacht u. a. (Vorschlag von mir); Samar Yazbek: Die Fremde im Spiegel; Khaled Khalifa: Der Tod ist ein mühseliges Geschäft; Fuad Rifka: Tagebuch eines Holzsammlers u. a. (Lyrik); Zakaria Tamer: Frühling in der Asche (Recherche)

Sachbuch
Firas Alshater: Ich komm auf Deutschland zu. Ein Syrer über seine neue Heimat – zu meiner Rezension

Tadschikistan

Taiwan

Roman
Jade Y. Chen: Die Insel der Göttin. Zur Rezension von Alice Grünfelder im Literaturfelder-Blog
Wang Ting-Kuo: Der Kirschbaum meines Feindes. Übersetzt von Johannes Fiederling. Zur Rezension von Alice Grünfelder im Literaturfelder-Blog
Yang Mu: Die Spinne, das Silberfischchen und ich. Pinselnotizen. Aus dem Chinesischen von Susanne Hornfeck und Wang Jue. Zur Rezension von Alice Grünfelder im Literaturfelder-Blog

Kinderbuch: Chuh-Yuan Chen: Gui-Gui, das kleine Entrodil (vorgeschlagen von Christine H.)

Tansania: Aniceti Kitzera: Die Kinder der Regenmacher; Shafi Adam Shafi: Die Sklaverei der Gewürze (Vorschläge von mir), Abdulrazak Gurnah: Das verlorene Paradies; Muhammed Said Abdulla: Der Geisterwald der Ahnen; Der Brunnen von Giningi (beide nur als Hörbuch; vorgeschlagen von Birte M.)

Thailand

Timor-Leste

Togo: Edem Awumey: Nächtliche Erklärungen (entdeckt in einer Verlagsvorschau)

Tonga: Epeli Hau’ofa: Rückkehr durch die Hintertür (Vorschlag von mir)

Trinidad und Tobago: V. S. Naipaul: An der Biegung des großen Flusses  u. a. (vorgeschlagen von mir)

Tschad

Tschechische Republik

Roman
Jaroslav Hašek: Die Abenteuer des guten Soldaten Švejk im Weltkrieg, übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Antonín Brousek – zur Rezension von Heike Baller im Kölner-Leselust-Blog
Markéta Pilátová: Der Held von Madrid. Übersetzt von Sophia Marzolff – zur Rezension von Alexandra bei goodreads

Milan Kundera: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins, Der Scherz (Vorschläge von mir)

Kinderbuch
Božena Němcová: Tschechische Märchen. Übersetzt von Christoph Piasecki – zu meiner Rezension
Ota Hofman: Pan Tau; Zdeněk Miler: Wie der Maulwurf zur Hose kam (Vorschläge von mir)

Tunesien: Albert Memmi: Die Salzsäule;  Habib Selmi: Die Frauen von al-Bassatîn (Recherche)

Türkei: Yasar Kemal: Eisenerde, Kupferhimmel, Der Wind aus der Ebene; Orhan Pamuk: Schnee (Vorschläge von mir); Füruzan: Frau ohne Schleier (Erzählungen); Emine Sevgi Özdamar: Die Brücke vom Goldenen Horn (vorgeschlagen von Birte M.); Ayşe Kulin: Der schmale Pfad; Leylâ Erbil: Eine seltsame Frau (Recherche)

Turkmenistan

Tuvalu

Uganda: China Keitetsi: Sie nahmen mir die Mutter und gaben mir ein Gewehr (Vorschlag von mir)

Ukraine

Ungarn

Roman
Terézia Mora: Der einzige Mann auf dem Kontinent. Übersetzt von – zur Rezension von Alexandra auf googreads

Sándor Márai: Das Vermächtnis der Eszter, Die Glut (Vorschläge von mir)

Uruguay: Essay: José Enrique Rodó: Ariel; Eduardo Galeano: Das Buch der Umarmungen u. a.; Mario Benedetti: Das Mädchen und der Feigenbaum u. a. (Vorschlag von mir), Juan Carlos Onetti: Der Tod und das Mädchen u. a.; Mercedes Rosende: Krokodilstränen (Recherche)

Usbekistan: Stanislaw Wostokow: Frossja Furchtlos oder Von sprechenden Hühner und verschwindenden Häusern (Kinderbuch, vorgeschlagen von Petra R.)

Vanuatu

Vatikanstadt: Hier dürfte das Kriterium der Geburt schwierig werden … Es reicht, wenn der Autor (auch Autorinnen dürften eher unwahrscheinlich sein) dort lebt/e. 

Venezuela: Alberto Barrera Tyszka: Die letzten Tage des Commandante; Francisco Suniaga: Die andere Insel (Recherche)

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Staaten von Amerika

Sachbuch
Nellie Bly: Zehn Tage im Irrenhaus – Undercover in der Psychiatrie. Übersetzt von Martin Wagner – zu meiner Rezension

Roman
John Steinbeck: Von Mäusen und Menschen. Übersetzt von Mirjam Pressler – zu meiner Rezension

Kinderbuch
Rick Riordan: Helden des Olymp 1. Der verschwundene Halbgott. Übersetzt von Gabriele Haefs – zu meiner Rezension


Vietnam

Roman
Kim Thúy: Der Geschmack der Sehnsucht. Übersetzt von Andrea Alvermann und Brigitte Große – zu meiner Rezension
Nguyen Ngoc Tu: Endlose Felder. Erzählungen. Übersetzt von Günter Giesenfeld und Marianne Ngo – zur Rezension von Alice Grünfelder im Literaturfelder-Blog
Duong Thu Huong: Roman ohne Namen (Vorschlag von mir)

Kinderbuch
Thuy Le-Scherello: Wie der Tiger seine Streifen bekam und der Wasserbüffel seine Oberzähne verlor. Ein vietnamesisches Märchen/How the Tiger got his Stripes and the Water Buffalo lost his upper Teeth. A Vietnamese Folktale – zu meiner Rezension

Westsahara

Zentralafrikanische Republik

Zypern

Jokerbücher

Bhutan, Nepal, Tibet

Alice Grünfelder (Hg.): Himalaya fürs Handgepäck. Geschichten und Berichte – Ein Kulturkompass
(Kunzang Choden; Ma Yuan; Kanak Mani Dixit; Jin Zhiguo; Shankar Lamichhane; Tsewang Yishey; Pema; Dor Bahadur Bista; Gyalpo Tsering; Kumar Sanyal Prabodh; Tenzing Norgay; Sirish Rao; Deepak Thapa; H.P.S. Ahluwalia)

Färöer

Roman: Jogvan Isaksen: Option Färoer (empfohlen von Birte M.)

Kinderbuch: Bárður Oskarsson: Wilbert, wo bist du, übersetzt von Carsten Wilms – zur Rezension von Miri im Geschichtenwolke-Blog

Grönland

Kinderbuch: Bolatta Silis-Høegh: Aima. Übersetzt von Carsten Wilms, zu meiner Rezension

Kurdistan

Ehmedê Xanî: Mem û Zîn: Ein klassisches kurdisches Epos aus dem 17. Jahrhundert (vorgeschlagen von Taraneh W.)
Bachtyar Ali: Der letzte Granatapfel; Sherko Bekas: Geheimnisse der Nacht pflücken (Recherche)
Behrouz Boochani: Kein Freund außer den Bergen: Nachrichten aus dem Niemandsland (erscheint demnächst. Boochani ist ein iranischer Kurde, der fast 7 Jahre auf Manus gefangen war, vorgeschlagen von Petra R.)

Tibet

Alice Grünfelder (Hg.): An den Lederriemen geknotete Seele. Erzähler aus Tibet. Übersetzt von Alice Grünfelder und Beate Rusch
Alice Grünfelder (Hg.): Flügelschlag des Schmetterlings. Tibeter erzählen. Mit Texten von Alai, Jamyang Norbu, Tsering Öser, Tenzin Tsundue und vielen anderen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*